Service-Portale
Tipps & Tricks rund
um Ihr FRITZ!-Produkt

AVM-Produkte und das neue Windows 8

Jetzt ist das neue Windows-Betriebssystem auch offiziell gestartet! Für alle Besitzer einer FRITZ!Box, die Windows 8 nutzen möchten, haben wir gute Nachrichten: Da die FRITZ!Box unabhängig vom verwendeten Betriebssystem arbeitet, ermöglicht sie auch PCs, Notebooks und Tablets mit Windows 8 den komfortablen Zugang zu Heimnetz und Internet.

Alle wichtigen Funktionen stehen zur Verfügung

fritzbox_windows8

Die Produkte von AVM können Sie auch in Windows 8 einsetzen.

Sowohl Windows 8 als auch die FRITZ!Box greifen bei vielen Funktionen auf herstellerübergreifende Standards für die Vernetzung zurück.

Daher lassen sich auch die Zusatzfunktionen der FRITZ!Box mit Windows 8 problemlos nutzen. So können Sie Ihre FRITZ!Box wie gewohnt weiter nutzen und profitieren dabei unter anderem von den folgenden Funktionen:
  • einfache WLAN-Anmeldung über WPS per Knopfdruck
  • Zugriff auf die FRITZ!Box per Browser (einfach "fritz.box" eingeben)
  • Zugriff auf den Netzwerkspeicher der FRITZ!Box über FRITZ!NAS, per ftp oder den Windows Explorer (\\fritz.nas)
  • der FRITZ!Box Mediaserver wird korrekt vom Windows 8 Media Player erkannt und die in FRITZ!NAS gespeicherte Musik, Filme oder Bilder können einfach abgerufen werden
  • ein per USB an die FRITZ!Box angeschlossener Drucker kann auch unter Windows 8 drahtlos als Netzwerkdrucker genutzt werden
  • auch an die Windows TAPI-Treiber der FRITZ!Box für professionelle Anwender, die Windows Telefonie-Anwendungen einsetzen wollen, ist gedacht

Weitere AVM-Produkte werden unterstützt

Sowohl der FRITZ!WLAN USB Stick als auch der FRITZ!WLAN USB Stick N laufen unter Windows 8, einschließlich der komfortablen Autostart-Installation. Auch der USB-Fernanschluss steht für Windows 8-Nutzer bereits zur Verfügung. Und die AVM-Produkte, die oft und gerne zusammen mit der FRITZ!Box eingesetzt werden, um das Heimnetzwerk zu erweitern - wie der FRITZ!WLAN Repeater oder FRITZ!Powerline - funktionieren für alle Netzwerkgeräte und Betriebssysteme. Daher können Sie diese auch unter Windows 8 wie gewohnt einsetzen.

Zu den AVM ISDN-Controllern FRITZ!Card PCI und B1 PCI informieren wir in einem eigenen Artikel.